Förderung von Schulungen

Den Job auf Lebenszeit gibt es schon längst nicht mehr. Durch den demographischen Wandel steigt die Anzahl der berufstätigen Jahre. Halten Sie sich und Ihre Angestellten immer auf dem Laufenden, um sich am Markt einen Vorteil zu verschaffen.

Die SAB unterstützt Sie, durch die Förderung von betrieblichen und beruflichen Weiterbildungen. Förderberechtigt sind hauptsächlich Unternehmen mit weniger als 500 Angestellten, jedoch gibt es Ausnahmeregelungen bei Unternehmen mit mehr als 500 Beschäftigten.

förderung-schulungen

Inhalte der Förderung:

  • nicht rückzahlbarer Zuschuss
  • 80% bei Kleinunternehmen
  • 70% bei mittleren Unternehmen
  • 60% bei Großunternehmen
  • Mindestbetrag der Zuwendung muss 200 Euro betragen

Bei einer Zuschusshöhe kleiner/gleich 50.000 Euro müssen drei Angebote von nationalen und internationalen Dienstleistern eingeholt werden.

Bei einer Zuschusshöhe größer 50.000 Euro erfolgt ein Ausschreibungsverfahren nach VOL/A.

 

Sie haben Interesse an einer geförderten Schulung?
Sie erreichen uns über unser Kontaktformular.

Oder rufen Sie uns unter folgender Telefonnummer an: 03 42 05 – 66 0 66